Homepage OGV-Mengen e.V. - Hompage OGV_Mengen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Herzlich Willkommen beim OGV Mengen e.V.

Der Gartenbauverein Mengen wurde 1882 gegründet und blickt auf eine über 130 jährige Tradition zurück. Über ca. 400 Mitglieder sind derzeit im Verein, was für ein gutes Miteinander innerhalb des Vereins spricht. Unser Verein dient der Förderung des Obstbaus, der Gartenkultur, der Landschaftserhaltung, der Heimatpflege und des Umweltschutzes.

Wie in jedem Jahr werden in den entsprechenden Vegetations- und Erntephasen, Kurse zur Obstpflege- und Erhaltung, Ernte- und Lagerung angeboten. Durch fortlaufende Information bei Lehrgängen, Lehrfahrten, Fachvorträgen, Kursen usw., erhalten die Mitglieder Kenntnisse über Arbeiten und Maßnahmen im Obst- und Gartenbau und sind somit auf den neusten Stand. Wie in allen Branchen, so gibt es auch beim Obst- und Gartenbau eine stetige Veränderung die durch Neuzüchtungen ergänzt werden, aber genauso wichtig ist der Erhalt alter Kulturpflanzen die durch ihre Robustheit und durch den Geschmack der Früchte oft neue Züchtungen bei weitem übertreffen.

Durch einem entsprechenden Wissenstand, haben Sie mehr Freude und Erfolg in ihrem Obst- und Pflanzengarten.


Der OGV-Mengen ist Mitglied in den Verbänden für Obstbau- Garten und Landschaft.
Im Kreisverband Sigmaringen (KOGL) und im Landesverband Baden-Württemberg (LOGL).



 Bilder vom Jahresausflug, Mostfest, Kindersommer und Halbtagesausflug jetzt unter Reiter "Galerie 2017" Online  


***Weihnachtsmarkt mit großer Ausstellung an drei Tagen bei Blumen Längle in Dunningen ***
Am Freitag den 24., Samstag den 25. ab 14:00 Uhr und Sonntag den  26. November 2017 von 11:00 - 17:00 Uhr
    nähere Info
Und für die Kinder gibt es etwas besonderes, Kasperle


Derzeit aktuelles Thema: Krankheitsbilder / Schädlingsbefall:
Die gezeigten Bilder geben eine kleinen Überblick über die häufigsten Krankheiten im Obst- und Gartenbau.
Apfel:
Birne:
Kirsche:
Plaume/Zwetschge/Mirabelle:
Erdbeere:
Johannisbeere:
Himbeere:
Brombeere:
Walnuss:
Was tun bei Schädlingsbefall, es gibt eine ganze Anzahl natürlicher Feinde der Schädlinge wie:
Florfliege, Marienkäfer, Ohrwurm , Schwebfliegen, Schlupfwespen, Brackwespen, Vögel usw.,
wie kann man Nützlinge unterstützen z.B. durch Nist- und Überwinterungshilfen.
Bevor Sie zu Spritzmittel greifen gibt es weitere Möglichkeiten die Schädlinge zu bekämpfen bzw.
diese fern zu halten,
z.B. mit Pheromonfallen (Lockstoff-Fallen), Gelbtafeln bei Kirschen usw.

Weitere Detaillierte Informationen zur Schädlingsbekämpfung finden Sie auf der
über den Link gelangen Sie auf die Hompage des KOB-Bavendorf, hier öffnet sich der Bereich:
- Krankheiten
- Nützlinge und Schädlinge
sowie viele Informationen über den Ökologischen Obstbau.



Das Wetter rund um Mengen und Umgebung


 
Copyright OGV-Mengen K. Jäggle 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü